Ältere Einträge:
Juli 2017 - 1
Mai 2017 - 1
Oktober 2016 - 1
September 2016 - 1
August 2016 - 1
Juli 2016 - 1
Mai 2016 - 2
April 2016 - 1
März 2016 - 4
Februar 2016 - 3
Gebet News-Feed Gebets-News-Feed

Rückblick vom 16.04.2016 um 04.49 Uhr.

Ja inzwischen ist Heino gestern mit Kilian weiter nach GenSan gereist und sie werden dort ein Miniseminar haben mit den anderen zwei Kurzzeitlern die dort sind.
Das bedeutet auch das Amos und Asaf nächste Woche Ferien haben so werden wir morgen (Sonntag) bis Mittwoch nach Cagayan fahren. Unsere Feldleiter haben uns ihre Ferienwohnung zur Verfügung gestellt und dort können wir uns auch selbst versorgen.
Wir freuen uns auf den kleinen Abstand aber heute ist nochmals ein voller Tag.
Andreas ist gerade in der Stadt um seine Dokumente die er nächste Woche gerne in CDO einreichen möchte noch von den Vorstandsmitgliedern unterschrieben zu bekommen.
Dann muss er für Hoffmans einiges erledigen die übernächste Woche kommen um ihre Sachen zu verkaufen und aufzulösen.
Bis zum Mittagessen trifft er sich mit drei Männern deren Gemeinde in den USA die LRF unterstützt. Sie waren auf einer Konferenz in Cagayan und kommen heute hier her um die LRF kennen zu lernen.
Heute Abend findet hier auf dem Gelände noch ein Konzert statt von einem anderen Teilnehmer der Konferenz der einen unseren Mitarbeitern unterstützt.
Die Tage fliegen nur so dahin.
Eigentlich wollte ich Euch noch ein paar Bilder von der Hochzeit zeigen. Mal sehn ob ich es noch schnell hin bekomme.

Wenn wir auf eine Hochzeit gehen sind wir normalerweise immer eine der ersten Gäste obwohl wir schon spät kommen. So dachten wir uns wir machen uns später auf den Weg.
Doch als wir ankamen fingen sie schon mit dem Einzug an und wir konnten uns gerade noch dazwischen quetschen. Da wir Sponsoren waren bekommt man ein kleines Blumenansteckteil angesteckt und läuft mit den anderen den Mittelgang ein.
Ganz zum Schluss zieht dann die Braut ein und wird von ihren Eltern ganz feierlich dem Bräutigam übergeben.
Und die Zeremonie nahm seinen Lauf. Predigt, Brautversprechen in dem unter anderem der Bräutigam der BRaut versprochen hat das er so für sie sorgen wird dass sie dick wird. Das hatte vorher der Prediger in seiner Ansprache und hat es dem Bräutigam nahe gelegt. Das ist hier ein gutes Zeichen wenn die Leute dick werden dann geht es ihnen gut:).
Auf jeden Fall ging es weiter mit Ring anstecken, Vertrag unterschreiben, und und und...
Nach zwei Stunden war dann die Zermonie vorrüber und wir gingen zum Haus der Brauteltern wo zwei lange Tafeln aufgebaut wurden und wir Sponsoren ein Essen bekamen.
Nebenan hingen noch die Spanferkel/schweine auf dem Bambusspieß die dann zerlegt wurden.
Nun mussten einzelne Sponsoren eine kleine Rede halten und Ratschläge an der Brautpaar geben. Sie mussten sie gegenseitig Kuchen füttern und eingehackt aus Colaflaschen trinken....
Sie gingen dann durch die Reihen und haben Schokoriegel verkauft um noch ein bisschen die Kasse aufzubessern.
Es war eine nette und schöne Hochzeit wenn auch einfach und simple.

(Das mit den Bildern geht doch nicht so schnell ich werde sie das nächste Mal zufügen.)
Ich wünsche Euch ein gesegnetes Wochende
Bis dann
Wer wir sind.
Mehr über die 4 As.
© Familie Andreas und Angela Staigmiller,
P.O.Box 39737
9200 Iligan City