Ältere Einträge:
November 2019 - 1
September 2019 - 1
Juli 2019 - 2
Juni 2019 - 1
Mai 2019 - 2
April 2019 - 1
März 2019 - 1
Februar 2019 - 1
Januar 2019 - 2
Dezember 2018 - 2
November 2018 - 1
Oktober 2018 - 3
September 2018 - 2
August 2018 - 2
Juni 2018 - 2
Weiter >

Staigmillers Neuigkeiten 285
vom 05.11.2019 um 11.45 Uhr.

Zusammenfassung





  1. Video

  2. Jetzt gibt es das LRF Video auch auf deutsch. Hier ist der Link.

  3. PrayerMate

  4. Jetzt gibt es unsere tagesaktuellen Gebetsanliegen für PrayerMate. PrayerMate

  5. Rückblick

  6. Gott hat eure Gebet erhört und die folgenden Termine waren reich gesegnet:
    Am 19. September unterrichtete Andreas beim PDO unserer Partnermission.
    Vom 22. bis 29. September kam Nadiya-Shashadara "Fox" Dasa zu einem Besuch an die LRF. Er ist der mögliche neue Direktor.
    Vom 30. September bis 6. fand ein KEB Kurs an der LRF statt.
    Am 8. Oktober begann das 2. Quartal mit einem Gebetstag.

  7. Eheseminar

  8. Das Eheseminar war eine sehr gesegnete Zeit!

  9. Neue Gedanken zum Mitbeten

  10. In der Vergangenheit hatten wir die Vorgabe, dass die LRF von ausländischen Spenden unabhängig werden muss. Wir sind jetzt aber zu der Erkenntnis gekommen, dass das nicht möglich ist.

  11. Übersetzung

  12. Wir möchten das Buch "Geistliches Überlebenshandbuch für Kulturüberschreitende Arbeiter" in Cebuano übersetzen lassen.

  13. Team Pause

  14. Wir würden gerne im Dezember mit unseren Mitarbeitern ein paar Tage wegfahren um Rückblick und Ausblick zu halten über die Arbeit hier.






PrayerMate


Jetzt gibt es unsere täglichen Gebetsanliegen für PrayerMate. Ihr könnte hier klicken.
Leider gibt es die App PrayerMate bisher nur in Englisch. Um für uns zu beten, bzw. um die App zu benützen braucht ihr aber nicht viele Englisch Kenntnisse. Vielleicht habt ihr ja jemanden, der euch beim ersten einrichten hilft. Wenn ihr die App schon installiert habt, dann braucht ihr nur auf den Link zu klicken und die Gebetsanliegen werden automatisch importiert.
Gerne sind wir behilflich wenn ihr hierzu weitere Fragen habt.

Rückblick


Christar - PDO


Gott hatte Weisheit und Kraft für den Unterricht gegeben und ich denke, dass Gott den Zuhörern geholfen hat das Thema zu verstehen.

Besuch von Nadiya-Shashadaras "Fox" Dasa


Wir hatten eine sehr gute Zeit mit vielen Gesprächen. Wir denken, dass Fox einen Eindruck von der Arbeit bekommen hat. Wir sind weiter im Gespräch mit ihm. Er wird ab diesen Monat nur noch Teilzeit arbeiten um sich mit seiner Familie auf den Umzug im November 2020 auf die Philippinen vorzubereiten. Bitte betet für die ganze Familie Dasa um Gottes Kraft, Führung, Weisheit und dass sie das lernen, was Gott ihnen noch beibringen möchte.

KEB Lehrer-Ausbildung


Die Woche mit der KEB war für unsere Bibelschüler sehr intensiv. Sie hatten jeden Tag von morgens bis abends Unterricht. Es ging in diesem 2. Kurs darum, wie gläubige Kinder in ihrem Leben mit Jesus weitergeführt werden. Jetzt müssen die Bibelschüler in den nächsten Wochen noch ihren praktischen Teil absolvieren.

Seminar in Dipolog


Ich, Andreas, bin mit Daniel unserem Lernhelfer mit dem Bus nach Dipolog gefahren. Am Samstag hatte ich nachmittags ein Seminar zum Thema Jünger machen mit dem Schwerpunkt auf "Entdecker-Bibelstudium". Das Seminar wurde sehr gut angenommen und wir haben viele Zeit für das praktische Üben verwendet. Wir haben in diesen Tagen Gottes Wirken erlebt. Am Sonntag habe ich gepredigt auch da durfte ich Gottes Führen und Leitung erfahren. Ich habe auch die LRF und die Bibelschularbeit vorgestellt. Jetzt beten wir, dass Gott Bibelschüler für das nächste Schuljahr (Start Juli 2020) beruft.
Auch die Gemeinschaft mit den Glaubensgeschwistern in Dipolog war sehr erfrischend und ermutigend für uns alle.

Seminare



Letzte Woche waren wir für drei Tage bei einem Eheseminar (Hier an der LRF in unserem Weiterbildungszentrum). Das war eine sehr intensive Zeit. Wir haben viel übereinander und für den Umgang miteinander gelernt. Wir sind total dankbar für das was Gott tut.
Unsere Mitarbeiter und philippinischen Mitmissionare werden in den nächsten drei Wochen das gleiche Seminar besuchen. Bitte betet auch für sie, dass Gott ihn ihren Herzen und Beziehungen Frucht wirkt.
Die ledigen Kolleginnen und Kollegen werden auch Seminare haben und wir beten, dass dies alles dazu beiträgt, dass auch die Beziehungen in den Teams gestärkt werden.


Neue Gedanken über die LRF


Durch verschiedene Umstände und Gespräche mit unseren Leitern und Kollegen hatten wir in der Vergangenheit den Eindruck, dass die LRF (Bibelschule) über kurz oder lang von der finanziellen Unterstützung aus dem Ausland unabhängig werden muss.
Aufgrund einiger Begegnungen in den letzten Wochen wurde dieses Ziel nun komplett in Frage gestellt. Wir haben festgestellt, dass diese Erwartung eine der Haupt-Stress-Faktoren für uns ist.
Wir hatten versucht mit den Landwirtschaft Geld zu verdienen und immer wieder nach Möglichkeiten gesucht um hier im Land Unterstützung für die Arbeit zu finden. Es ist aber klar geworden, dass unser Grundstück nur für Nebenerwerbslandwirtschaft tauglich ist und das Land keinen Ertrag um die Schule zu tragen abwerfen wird.
Gleichzeitig wurde ich ermutigt, dass das Neue Testament immer wieder dazu auffordert, dass wir die wir haben an die, die nichts haben abgeben. Unsere Bibelschüler kommen aus den ärmsten Familien und könnten die Ausbildung nicht bezahlen. Deshalb werden die Arbeit die wir hier tun, nicht möglich sein, ohne das Glaubensgeschwister aus dem Ausland hier aushelfen.
Diese Enttäuschung (wir waren getäuscht von dem was möglich ist) ist eine Befreiung. Wir beten, dass Gott weiter Freunde hinter die Arbeit hier stellt und diesen Dienst mit ermöglicht.
Wir bekommen laufend Rückmeldungen, dass unsere Absolventen ein sehr gutes Training haben und für den Dienst an der "Front" bestens zugerüstet sind.

Übersetzung


Bitte betet mit uns, dass wir jemanden finden, der das Buch "Geistliches Überlebenshandbuch für Kulturüberschreitende Arbeiter" finden. Die Frau, die bisher für uns übersetzt hat hat leider keine Zeit mehr.

Team Retreat


Bitte betet um Weisheit für die Planung und die finanziellen Mittel für eine Team Retreat im Dezember. Wir möchten Rückblick halten und für das neue Jahr planen. Wir denken, dass, uns das allen gut tun würde um zusammen zu wachsen und gestärkt in das neue Jahr zu gehen.


Vielen Dank, dass wir mit euch zusammen an diesem großen Werk stehen dürfen.
Mit herzlichen Grüßen
Eure 4 As

Weiter >
Impressum & Datenschutz
Wer wir sind.
Mehr über die 4 As.
© Familie Andreas und Angela Staigmiller,
P. O. Box 39737
9200 Iligan City