Ältere Einträge:
September 2017 - 1
August 2017 - 2
Juli 2017 - 1
Juni 2017 - 2
Mai 2017 - 2
April 2017 - 1
März 2017 - 1
Februar 2017 - 2
Januar 2017 - 2
Dezember 2016 - 1
November 2016 - 3
Oktober 2016 - 2
September 2016 - 2
August 2016 - 2
Juli 2016 - 1
Juni 2016 - 2
Mai 2016 - 2
April 2016 - 2
Weiter >

Staigmillers Neuigkeiten 250
vom 27.02.2017 um 17.56 Uhr.

Zusammenfassung




  1. Ermutigt
  2. Am Samstag/Sonntag waren wir in Cagayan in einer Gemeinde bei einem Missionswochenende. Die Berichte verschiedener philippinischer Missionare waren sehr ermutigend. Andreas konnte auch einen kurzen Bericht von der LRF geben

  3. März/April wird ein abwechslungreicher Monat
  4. Wir bekommen verschiedene Besuche und Hilfe für März und April. Da freuen wir uns schon sehr.

  5. Absolventen berichten
  6. Eine Familie hat eine SMS geschrieben, in der sie berichten, dass 3 Muslime zum Glauben an Jesus gekommen sind. Was für eine Freude!


  7. Unterricht
  8. Andreas Unterrichtet Auslegungs-Predigt und Angela unterrichtet mit Helen Handarbeiten, Kochen und Werken.





Missions-Wochenende in Cagayan


Am Samstag und Sonntag konnten wir zum Teil am Missionswochenende einer Gemeinde in Cagayan teilnehmen. Die Gemeinde unterstützt die LRF im Gebet und auch finanziell. Der Pastor der Gemeinde ist auch im LRF Vorstand. Andreas konnte einen kurzen Bericht geben, über die aktuelle Situation.
Philippinische Missionare haben aus ihrer Arbeit im In- und Ausland berichtet. Auch wurden noch andere Bibelschulen vorgestellt. Das war für uns sehr ermutigend. Vor allem weil auch hier Ehemalige mit dabei sind. Es ist schön zu sehen, wenn die Arbeit Frucht trägt.

Vorschau auf März und April


Am 5. März kommt Johannes für 6 Wochen um Amos und Asaf zu unterrichten und die LRF wieder zu besuchen. Er war unser Lernhelfer 2014/15. Wir freuen uns schon sehr auf seine Ankunft nächsten Sonntag. Angela hat die Sonntagschule diesen im März so werde ich alleine fahren um ihn abzuholen. Wir sind dann am Sonntagnachmittag auch wieder mit der Jugendgruppe dran.
Am 2. April wird unser Englisch-Lehrer Daniel wieder zurück in die USA reisen.
Am 4. April kommt ein dreiköpfiges Team aus Kalifornien um ein Seminar für Kinderarbeit zu unterrichten.
Am 10. April kommt unsere neue Englisch-Lehrerin, die bis zum Schuljahresende im Juni bleibt.
Am 11. April wird das Team aus Kalifornien wieder zurück fliegen.


Am gleichen Tag kommt auch Scott und Patsy Steele. Sie sind die Gründer der LRF und Scott wird der Gastredner bei unserer Ehemaligenkonferenz sein. Wir haben die beiden schon viele Jahre nicht mehr gesehen und freuen uns schon auf das Wiedersehen.

Vom 12. bis 15. April findet unsere Ehemaligen-Konferenz an der LRF statt. Wir erwarten zwischen 60 und 80 Ehemalige.
Am 15. April fliegt Johannes wieder zurück nach Deutschland und am 17. fliegen Scott und Patsy wieder zurück nach USA.

Bitte betet für die Vorbereitung des Kinder-Arbeits-Lehrgangs und unserer Ehemaligenkonferenz, sowie der Logistik. Die Fahrten zum Flugplatz (je nach Verkehr 1,5 bis 2 Stunden einfach).

Ehemalige berichten


SMS vom 31.1. "Guten Morgen. Vielen Dank für Eure Gebete. Vergangene Woche kamen vielen zu unserem Haus um sich eine Hörbibel oder ein Bibelbuch abzuholen. Auch die religiösen Führer waren mit dabei. Sie waren sehr dankbar, dass sie jetzt die Wahrheit kennen. Drei haben Christus angenommen und glauben an ihn. 60 haben Gottes Wort empfangen. Wir werden weiter Nacharbeit machen. Bitte betet für die drei, die Christus angenommen haben und für all die, die jetzt Gottes Wort hören, dass sie Christus im Glauben annehmen."
Wir freuen uns so über Gottes Handeln! Ihm gebührt alle Ehre.

Unterricht


Andreas unterrichtet noch bis Ende März das Fach "Auslegungs-Predigt - Die Homiletische Brücke". Bitte betet, dass er immer wieder die richtigen Worte findet um den Stoff weiterzugeben.
Angela unterrichtet mit Helen die "Lebensunterhalts-Klasse". Hier lernen die Studenten, wie sie sich später ihren Lebensunterhalt aufbessern können, oder auch den Leuten zu denen sie gehen praktisch helfen können. Sie haben Taschen genäht, Handarbeiten aus Bambus gemacht, Bananen-Chips gekocht.

Vielen Dank, dass Ihr für uns betet!

Mit ganz lieben Grüßen
Eure 4 AsWeiter >
Wer wir sind.
Mehr über die 4 As.
© Familie Andreas und Angela Staigmiller,
Klaustraße 26
88477 Schwendi