Ältere Einträge:
Juli 2017 - 1
Juni 2017 - 2
Mai 2017 - 2
April 2017 - 1
März 2017 - 1
Februar 2017 - 2
Januar 2017 - 2
Dezember 2016 - 1
November 2016 - 3
Oktober 2016 - 2
September 2016 - 2
August 2016 - 2
Juli 2016 - 1
Juni 2016 - 2
Mai 2016 - 2
April 2016 - 2
März 2016 - 2
Februar 2016 - 2
Weiter >

Staigmillers Neuigkeiten 231
vom 25.04.2016 um 09.44 Uhr.

Ernte-Arbeiter
Bitte betet auch weiter, dass Gott Arbeiter in die Arbeit entsendet. Damit noch viele Menschen die Frohe Botschaft hören!
Wir haben inzwischen auch zwei Anmeldungen für das neue Schuljahr und wissen von vier Leuten, die interessiert sind.

Vielen Dank! Für das Sommerpraktikum unserer Studenten kamen schon 1000 Euro zusammen! Sie werden vom 4. Juni bis 4. Juli nach General Santos reisen und in einer bestehenden Arbeit unter Muslimen mitarbeiten. Wir freuen uns ganz arg über diese Möglichkeit, die ein wichtiger Teil der Vorbereitung für einen Langzeitdienst ist.

Gestern hatten wir eine Jugendgruppe aus Iligan mit rund 40 Leuten zu Besuch an der LRF. Das war eine super Zeit auch für unsere Studenten. Wir beten, dass sich der eine oder andere von Gott als Student rufen lässt.
Wir würden uns für August so um die 10 neue Studenten wünschen.

In Epheser 5,20 schreibt Paulus "sagt allezeit Gott, dem Vater, Dank für alles, in dem Namen unsres Herrn Jesus Christus" und in 1. Thessalonicher 5,18 "Seid in allem dankbar; denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus für euch."
Das geht ganz einfach, wenn alles glatt läuft. Wir danken Gott für eine ganz neue Herausforderung, wo wir im Glauben danken ohne, dass wir bis jetzt sehen. Letzte Woche hat der Server der LRF ein automatisches Sicherheits-Update aufgespielt. Anschließend hat die Netzwerkanmeldung nicht mehr funktioniert. Bei dem Versuch, das Problem zu beheben, wurden die ganzen Benutzer-Daten vom Server gelöscht. Bisher konnten wir noch nichts wiederherstellen.
Bitte betet für mich, Andreas, dass ich Gottes Wort gehorsam bin. Er ist der allmächtige Gott. Er hat diese Sache geplant für unser Bestes (Römer 8,28). Unser Gott ist ein Gott der uns liebt (hätte er sonst seinen Sohn für uns geopfert?). Wir verstehen ihn nicht immer "Denn also spricht der HERR: Meine Gedanken sind nicht eure Gedanken, und eure Wege sind nicht meine Wege; sondern so hoch der Himmel über der Erde ist, so viel höher sind meine Wege als eure Wege und meine Gedanken als eure Gedanken" (Jesaja 55,8-9). Ich danke Gott für die Möglichkeit, jetzt ihm zu vertrauen. Es ist eine Chance, sein Wort praktisch anzuwenden.
Wir sind gespannt was Er vorhat. Ich werde im lauf des Tages versuchen mit einem Programm die gelöschten Daten wieder herzustellen. Im Kopf weiß ich, dass unser Gott das alles in der Hand hat. Er, der das Universum ins Dasein gerufen hat und jedem Stern seinen Platz in den Galaxien gegeben hat, der sie alle mit Namen kennt, sollte ihm etwas unmöglich sein. Ich weiß nicht, was er vor hat. Ob die Daten noch zu retten sind? Es liegt in seiner Hand. Er hat einen Plan und weiß am besten was für uns gut ist. Ja, wir haben einen großen Gott, ihn möchte ich ehren und loben in und für alles!

Mit ganz herzlichen Grüßen
Eure 4 As

Weiter >
Wer wir sind.
Mehr über die 4 As.
© Familie Andreas und Angela Staigmiller,
P.O.Box 39737
9200 Iligan City