Ältere Einträge:
September 2017 - 1
August 2017 - 2
Juli 2017 - 1
Juni 2017 - 2
Mai 2017 - 2
April 2017 - 1
März 2017 - 1
Februar 2017 - 2
Januar 2017 - 2
Dezember 2016 - 1
November 2016 - 3
Oktober 2016 - 2
September 2016 - 2
August 2016 - 2
Juli 2016 - 1
Juni 2016 - 2

Staigmillers Neuigkeiten 252
vom 18.04.2017 um 00.00 Uhr.

Zusammenfassung

Wir haben hier einen Überblick für die Leute mit wenig Zeit und dann unten den ausführlichen Bericht.
  1. April mit vollem Programm
  2. Wir hatten zwei reich gesegnete Wochen mit vielen verschiedenen Besuchern. Dem Seminar mit der Kinder-Evangelisations-Bewegung und die Ehemaligen-Konferenz. Dank für alle Gebete!
  3. Mitarbeiter
  4. Ben und Leonie aus Australien waren für zwei Tage hier. Die Arbeit sagt ihnen zu, aber sie sind noch nicht sicher ob das der Platz ist, wo Gott sie haben will.Die philippinische Familie, die im Februar hier, wird im Ende Mai zu uns ziehen und in die Mitarbeit einsteigen. Darauf freuen wir uns schon sehr.
  5. Neue Englisch-Lehrerin angekommen - Lehrer für Amos und Asaf abgereist
  6. Janis Robinson wird bis Ende Mai den Englischunterricht an der LRF machen. Darüber sind wir ganz arg froh. Johannes ist am Samstag wieder abgereitst. Wir vermissen ihn sehr.
  7. Bau-Projekt
  8. Wir wollen ein Gebäude, das im Moment leer steht umbauen in ein Gästehaus mit Zimmern für Familien. Wer dieses Projekt über die DMG unterstützen möchte kann das mit folgendem Verwendungszweck tun. 30654 Staigmiller, LRF Umbau Weiterbildungszentrum.

Rückblick April

Das Seminar mit der Kinder-Evangelisations-Bewegung (KEB) war ein voller Erfolg. Die drei Lehrerinnen aus Kaliforninen haben unsere 12 Studenten, 2 Mitarbeiter und 15 Ehemalige für 4 Tage unterrichtet. Wir sehen schon die Früchte bei den wöchentlichen Kinderstunden und Sonntagschulstunden. Wir haben auch neues Material für die Kinderarbeit geschenkt bekommen. Jetzt beten wir, dass viele Kinder in unserem Dorf Abuno, Jesus kennen lernen und als ihren persönlichen Retter und Herrn annehmen. Über Ostern hatten wir unsere Ehemaligenkonferenz mit fast 60 Ehemaligen. Der Prediger war unser ehemaliger Direktor und Gründer der LRF, Scott Steele. Er hat uns alle ermutigt unserer Berufung als Diener des Evangeliums treu zu bleiben. Ehemalig, Stundenten und auch wir Mitarbeiter wurden neu herausgefordert und ermutigt einen Leben zu führen, das die Frohe Botschaft von der Erlösung durch Jesus Christus in einen verlorene Welt hinausträgt. Egal was es kostet. Das ist unser Auftrag.

Neue Mitarbeiter??

Ben und Leonie aus Australien waren für zwei Tage bei uns und haben sich die LRF angeschaut. Das war eine sehr schöne Zeit. Wir könnten es uns sehr gut vorstellen, dass uns die beiden während unserem Heimatdienst vertreten. Ben ist bei einer Landvermessungsfirma angestellt und Leonie arbeitet als Buchhalterin und war als sie noch ledig war im Management einer größeren Firma. Ihr gaben und ihr freundlicher offener Charakter würde sehr gut hier her passen. Die beiden könnten sich die Arbeit auch gut vorstellen, sind sich aber noch nicht sicher, was Gott will. Bitte betet, dass Gott diese Familie oder jemanden anderen als unsere Vertretung beruft. Pastor Bong und Gaga seine Frauhaben sich entschieden ab Juni an der LRF mitzuarbeiten. Das ist eine riesige Gebetserhörung. Pastor Bong hat bisher von Montag bis Samstag auf einer Großbaustelle gearbeitet und sonntags seine Gemeidne betreut. Er wird vor allem Dodong in der wachsenden Aufgabe der Landwirtschaft und Anleitung der Studenten zur Seite gehen. Da er keine Training für einen Dienst unter Muslimen hat, wird er auch noch einen Teil unseres Unterrichts besuchen. Seine Frau Gaga ist Hebamme und wird die Schul-Krankenschwester werden. Also die Anlaufstelle für kranke oder verletzte Studenten und Mitarbeiter. Die beiden haben noch keine großen Computerkenntnisse, deshalb wollen wir zuerst mal Gaga hier einarbeiten, damit sie Marylan und Helen entlasten kann.Wir wollen uns in den nächsten Tagen als Team zusammensetzten und besprechen wie wir die Aufgaben neu aufteilen können. Bitte betet um Gottes Leitung in dieser Zeit des Umbruchs.

Janis Robinson ist wieder da - Johannes ist abgereist

Janis war schon zweimal an der LRF um Englisch zu unterrichten. Sie kommt aus Kalifornien, wo die Redemption Hills Church ist, die die LRF großzügig und regelmäßig finanziell und im Gebet unterstützt. Wir sind ganz arg froh, dass sie hier ist, um die Studenten zu unterrichten und zu ermutigen. Sie hat sich auch einige andere Projekte vorgenommen. Gebetskärten für die Studenten und Ehemaligen erstellen um sie in der Gemeinde zu verteilen, denn unsere Leute hier brauche das Gebet für die Dienst unter den Unerreichten. Dann haben wir eine große Landkarte auf der sie die Namen und Einsatzorte unserer Ehemaligen markieren will.Johannes ist am Samstag wieder abgereist. Er hat Amos und Asaf für 6 Wochen unterricht das war eine riesen Hilfe. Ohne ihn hätten wir die letzten Wochen nicht gemeistert. Vielen DANK für dein kommen. Jetzt muss Angela und ich wieder ran. Das wird eine ungemeinde Herausforderung für uns. BITTE BETET UM KRAFT UND WEISHEIT.

Umbau Weiterbildungszentrum

Viele unserer Ehemaligen brauchen Ermutigung, Zurüstung und Weiterbildung. Da wir ein leerstehendes Gebäude habe, kam uns die Idee, dort ein Gästehaus einzurichten. Im unteren Stockwerk ist schon eine Wohnung, dort können die Hauseltern wohnen. Oben ist bisher ein großer leerer Raum. Diesen wollen wir unterteilen in Zimmer für Familien. Dann eine Gemeinschaftsküche und Etagen-Toilette und Dusche. Unsere Ziel ist es Seelsorge und Erholung für Ehemalige anzubieten, aber auch verschiedene Seminar. Dieses Projekt ist auf ungefähr 9,000 Euro veranschlagt. Wer sich daran beteiligen möchte kann das über das Konto der DMG tun mit dem Verwendungszweck: 30654 Staigmiller, LRF Umbau Weiterbildungszentrum.Vielen Dank für Eure Gebete für unseren Dienst hier!
Mit ganz lieben GrüßenEure 4 As
Wer wir sind.
Mehr über die 4 As.
© Familie Andreas und Angela Staigmiller,
Klaustraße 26
88477 Schwendi