Ältere Einträge:
Juni 2020 - 1
Mai 2020 - 2
April 2020 - 1
März 2020 - 1
Februar 2020 - 1
Januar 2020 - 1
Dezember 2019 - 1
November 2019 - 2
September 2019 - 1
Juli 2019 - 2
Juni 2019 - 1
Mai 2019 - 2
April 2019 - 1
März 2019 - 1
Februar 2019 - 1
Weiter >

Staigmillers Neuigkeiten 294
vom 19.05.2020 um 17.09 Uhr.

Zusammenfassung





  1. Aktuelle Situation

  2. Gemeinschafts-Quarantänebedingungen verlängert bis Ende Mai
    Die Bibelschüler sind alle zu Hause z.T. unter Haus-Quarantäne

  3. Termine - es ist alles offen

  4. Interne Seminare mit den vier Ehepaaren auf dem Gelände.
    Wann die Bibelschüler zurückkommen können ist noch ganz offen
    Start nächstes Schuljahr - 17. Juli ??

  5. Weitere Gebetsanliegen

  6. Englisch Lehrer für nächstes Schuljahr - dringendes Gebetsanliegen
    Übersetzung von "Geistliches Überlebenshandbuch für Kulturüberschreitende Arbeiter"
    Nächstes Schuljahr - Neue Schüler
    Anstehende Reparaturen
    Lernhelfer für 2020/21 - brauchen wir einen??
    Schulmaterial für Amos und Asaf





Aktuelle Situation


Gemeinschaftsquarantäne


Die Gemeinschaftsquarantäne wurde bis eine Mai verlängert. Es dürfen wieder alle Leute zum Arbeiten. Restaurants dürfen nur Essen zum Mitnehmen anbieten. Auch alle öffentlichen Versammlungen und Freizeitaktivitäten außerhalb der eigenen 4 Wände sind verboten.
Wir sind froh, dass wir hier auf dem Schulgelände frei bewegen können. So langsam müssen wir uns auch wieder um einiges geschäftliche kümmern, da die Ämter mit verkleinerter Besetzung wieder geöffnet haben.

Heimreise der Bibelschüler


Wir freuen uns mit den Bibelschülern, dass alle gut zu Hause angekommen sind. Soweit wir wissen geht es ihnen gut. Mit unserem Absolventen habe ich gestern telefoniert. Er musste gleich für 2 Wochen in häusliche Quarantäne. Da seine Geschwister keine Arbeit haben und seine Eltern in einer anderen Stadt festsitzen haben sie nur sehr wenig zu Essen. Ab und zu gibt es von der Regierung ein paar Kilo Reis und etwas Dosen-Essen. Damit halten sie sich über Wasser.
Wir sind so dankbar wie gut es uns hier an der Bibelschule geht. Wir haben reichlich zu essen.

Hochzeit




Unsere ehemaligen May und Jomar haben heute geheiratet. Aufgrund der Covid-Einschränkungen durften nur 3 Leute zur Trauung kommen. Angela war die Fahrerin für die Braut, der Bräutigam ist selber mit dem Motorrad gefahren (mitfahren auf dem Motorrad ist im Moment verboten). Jetzt feiern sie noch im engsten Familienkreis mit Sicherheitsabstand......

Planungen - Wenn Gott will und wir leben


Interne Seminare - Mitarbeiter-Schulungen


Gestern haben wir uns mit unseren drei Mitarbeiter-Ehepaaren getroffen. Wir wollen das Material von dem Eheseminar, das wir letztes Jahr hatten nochmals miteinander durcharbeiten. Da es in Englisch unterrichtet wurde und die Zeit damals knapp war wurde vieles nur am Rand angesprochen. Unsere Anliegen wäre es, dass unsere Mitarbeiter dieses Material in Zukunft auch mit anderen Ehepaaren durcharbeiten.

Nächstes Schuljahr - Wunschtermin wäre 17. Juli


Das Kultusministerium hat eine vorläufige Bekanntmachung gegeben, dass der Schulunterricht voraussichtlich erst am 24. August beginnen wird und wo möglich online.
Wir sind uns noch nicht sicher, welche Bedeutung das für uns hat. Unsere Schüler haben kein Internet, von daher fällt Online-Unterricht weg. Wenn das Reisen bis Mitte Juli wieder möglich ist (im Moment dürfen Leute nur nach Hause reisen aber von dort kommt man nicht mehr weg), würden wir uns wünschen, dass die Bibelschüler zu dem Termin anreisen. Dann müssten sie wahrscheinlich hier in Quarantäne und könnten das Schulgelände nicht verlassen. Aber wie gesagt, das ist ein Wunschtraum und nur Gott weiß, was in zwei Monaten sein wird.

Weitere Gebetsanliegen - mehr oder weniger unverändert


Englisch Lehrer ab Juli


Ab dem neuen Schuljahr im ??? (je nach dem wann wir anfangen dürfen) brauchen wir wieder einen neuen Lehrer für das Fach Englisch. Oder gibt es gutes online Material, das die Schüler am Computer bearbeiten könnten.

Übersetzung von "Geistliches Überlebenshandbuch für kulturüberschreitende Arbeiter"


Bitte betet weiter für die Übersetzung. Biboy ist dabei das Buch zu übersetzen. Wir wünschen, dass Gott ihn so führt, dass ein gut verständliches Arbeitsbuch für unsere Schüler wird.

Nächstes Schuljar - neue Schüler


Wegen Covid-19 können wir im Moment keine Gemeinden besuchen um die Arbeit der LRF vorzustellen. Bitte betet um Ideen wie wir Leute an uns erinnern können und wie wir für die LRF Werbung machen können. Dann beten wir, dass Gott wieder die richtigen Leute hier her bringt. Hier ein kurzer Video den wir zu Werbezwecken benutzen.

Anstehende Reparaturen-Investitionen


Wir haben schon ein paar Spenden für Renovierungsarbeiten bekommen. Da wir voraussichtlich eine länger Pause haben ohne Bibelschüler wollen wir die Zimmer in Eigenleistung Streichen und evtl. auch die Türen an den Gebäuden auswechseln.

Lernhelfer für 2020/21


Für das nächste Schuljahr, August 2020 bis Juni 2021 haben wir noch keinen Lernhelfer.
Im Moment machen wir, Angela und Andreas, das ja selber und bisher läuft es ganz gut. Vielleicht möchte Gott uns ja zeigen, dass wir das selber machen sollen. Bei Amos wird es das 10 Schuljahr sein und bei Asaf das 8. Schuljahr. Beide machen die Realschule. Danke wenn ihr für diese Sache mitbetet, dass Gott klar macht, was er vor hat.

Schulmaterial Amos und Asaf


Das Institute für Lernsysteme in Hamburg kann das Material für das neue Schuljahr im Moment nicht versenden, da die Post keine Pakete für die Philippinen annimmt. Jetzt haben wir eine Spedition gefunden, die Schifffracht auf die Philippinen verschickt. Das Schulmaterial ist jetzt bei der Spedition und am 20. Mai wird der Container geladen, Am 28.5. soll das Schiff von Rotterdam abfahren und am 29. Juni in Manila ankommen. Von der dauert es nochmals 4-8 Wochen bis die Kisten bei uns sind. Bitte betet mit, dass das Schiff sich nicht verspätet (der den Container verliert, das kommt manchmal vor) und dann die Zustellung zu uns nach Iligan City schnell und reibungslos verläuft. Gott kann dieses tun trotz Corona-Einschränkungen. Wenn er was anderes vor hat, dann betet, dass wir es gelassen annehmen können.

Familie


Uns als Familie geht es eigentlich recht gut. Wir vermissen es jedoch sehr, mal zwischendurch als Familie wegzufahren. Mal einen Ausflug zu machen. Die Kinder (da unter 20) dürfen gar nicht weg von zu Hause. Wir Erwachsenen dürfen immer einer zum Einkaufen gehen. Wir merken wie das an den Nerven zehrt. Gleichzeitig wurde mir durch das Lesen von Büchern bewusst, wie Gott hier plötzlich vieles wegnimmt und es sich zeigt für was ich lebe. Worin finde ich meine Freude? Was gibt meinem Leben Sinn und Erfüllung? Wie funktioniert das ganz praktisch, allezeit für alles zu danken und sich im HErrn allezeit zu freuen.
Amos und Asaf arbeiten fleißig an ihrem Schulmaterial und werden so nacheinander mit einem Fach fertig, so dass wir Mitte Juni (1 Monat früher als geplant) mit dem Schuljahr abschließen können. Dann werden sie Ferien haben, bis das neue Material da ist.


Ganz herzlichen Dank, dass Ihr für uns und die Menschen hier betet. In der App PrayerMate haben wir noch weitere tagesaktuelle Gebetsanliegen. Unten an der Email findet ihr den Link dazu.

Eure 4 As

Weiter >
Impressum & Datenschutz
Wer wir sind.
Mehr über die 4 As.
© Familie Andreas und Angela Staigmiller,
P. O. Box 39737
9200 Iligan City